Schlagwörter

Nun, von Winter kann dieses Jahr nun nicht wirklich die Rede sein.
Freitag Abend ging es nun zum wiederholten mal auf meine derzeitige Lieblingsrunde.
Ich hatte bei der rennradgruppe.de eine Frage gestartet, ob jemand mitkommen möchte.  Ein paar Antworten gab es. Am Ende wurde es ich doch allein unterwegs. So ist das nunmal.

Und auf gings in die Dunkelheit!

DSCF1161

Egal ob zu Fuß oder auf dem Rad, der Weg an der Spree entlang vom S Treptower Park bis hinter den Plänterwald ist im Dunkeln und erst recht bei solch klaren Nächten wie heute zu empfehlen. Die Siedlung auf der anderen Uferseite bietet einen genialen Anblick.

Diesmal waren auch einige Läufer, Spaziergänger und Hunde unterwegs. Sonst war es sehr ruhig und eher unspektakulär. Am Kienberg hab ich mal wieder kurz den geplanten Weg verloren. Nichts neues! Da mein Orientierungssinn halbwegs anständig funktioniert hab ich auch ganz gut auf den geplanten Weg zurück gefunden.

Bilanz des Abends: 8 Punkte für den Winterpokal bei http://www.rennrad-news.de und 45 km für Base Mile Blast

http://app.strava.com/runs/3128125/embed/57bc43803a3b3b1bfcb342b263c89acad3568c2b

Advertisements