Schlagwörter

,

Zu Rennradausfahrten über 1h sollte man ja immer was zu essen mitnehmen. So habe ich es bisher wie alle gemacht, und bin in den einschlägigen Fachhandel gewandert und hab für viel Geld Energie- und Müsliriegel eingekauft. Mein Favoriten sind übrigens die „Bauschaum“riegel von Multipower in den Geschmacksrichtungen Erdbeer und Apfel.

Im Forum bin ich auf einen Thead zum Thema Riegel selber backen gestoßen. Und so hab ich mal es mal selbst probiert. Also wurde fleißig eingekauft und alles erstmal hübsch fotogen in der Küche hingestellt.

IMG_1932

Erstes Ziel war, einen Liter Milch 1:1 mit Wasser zu vermengen und aufzukochen und dann 500g Milchreiß hineinzuschütten. Kurz aufkochen und ziehen lassen. Das ganze noch mit etwas Zucker und Zimt abschmecken.

IMG_1935

In der Zwischenzeit konnte ich mich schon mit der Obsteinlage beschäftigen. Da hatte ich freie Geschmackswahl. Ich hab mich für Rosinen, Cranberries und eine Trockenbeerenmischung entschieden. Alles vermengt, noch ein wenig kleingehackt und am Ende in den fertigen Milchreis gegeben. Gut durchmengen und ab auf ein Backblech.

IMG_1939

IMG_1941

IMG_1944

Das ganze wandert jetzt für eine halbe Stunde bei 180°C Oberhitze in den Ofen.

IMG_1948

Das Ergebnis habe ich bei der heutigen Ausfahrt direkt mal mitgenommen und verkostet. Schmeckt lecker und sättigt. Da so ein ganzes Blech aber für mehr als eine Tour reicht, hab ich den Rest in den in den Tiefkühler gepackt.

IMG_1951

Advertisements