Ich bin ja für so ziemlich jeden Mist zu haben. So auch für diesen. Als Andreas in seinem Blog schrieb, dass die World-Klapp 2014 in Berlin stattfindet und er mit einem Team am Start sein möchte, war es eine Entscheidung, die binnen Sekunden gefällt wurde.

ICH MÖCHTE MITMACHEN!

Die Idee, das Reglement, die geplante Strecke zur World-Klapp – einfach alles, ist so schön verrückt. Ich finde, das passt einfach. Also schnell bei der Teamfindung angemeldet und dem Team beigetreten.

Die Strecke. Quelle: world-klapp.de

Zum Schluss stand ich nur noch vor einer Herausforderung. Ein Klapprad aus den 70er Jahren muss her. Ohne Gangschaltung, halbwegs fahrtüchtig und mit funktionierendem Klappmechanismus. Und dann hab ich heute dieses Baby auf Ebay geschossen:

Mein Baby für die World-Klapp

Jetzt warte ich drauf, dass es ankommt. Checke den allgemeinen Zustand und mache mir Gedanken, wie ich es herrichte. Es soll ja Regelkonform, aber trotzdem schnell sein!

Advertisements